Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Website optimal zu nutzen.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Website zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Produktneuheit

GALLEA Werkzeugserie

Die Gallea-Serie ist ein hocheffizientes Schlichtkonzept, speziell für den Werkzeug- und Formenbau und besteht aus Wendeplatten- und Vollwerkzeugen, die sich das Prinzip des Tonnenfräsens durch spezielle Geometrien an radialer und/oder axialer Schneidkante zunutze machen. Die Werkzeuggeometrie von Kreissegmentfräsern ermögliche dabei wesentlich höhere Zustellungen, Bahnabstände und Zeilensprünge bei gleicher oder besserer Rautiefe und Spitzenhöhe, wenn man das Neukonzept mit konventionellen Werkzeugsystemen gleichen Durchmessers vergleiche.

Drei weitere Produkte ergänzen das Werkzeugportfolio

Nachdem MMC Hitachi Tool bereits 2016 den weltweit ersten Wendeplattenfräser mit radialer Tonnengeometrie auf den Markt brachte, wird das Portfolio nun um drei weitere Produkte erweitert. Mit dem GP1LB und GP1T kommen nun zwei neue Monoplatten-Werkzeuge zum Anwender, die sich durch eine kombinierte Linsen-Tonnengeometrie und eine hohe Halter-Platten-Genauigkeit auszeichnen sollen. Das Konzept des Einheitshalters, das die bekannten hochgenauen Kugel- und Toruswerkzeuge der ABPF- und ARPF-Serie ebenfalls einschließe, könne einfache und anwenderfreundlich in den Produktionsablauf implementiert werden. Das Produktportfolio ergänzt mit dem GS4TN außerdem ein Vollhartmetall-Tonnenwerkzeug tangentialer Form, das insbesondere bei 5-Achs-Bearbeitungen von Materialien bis zu 60 HRC seine Stärken voll ausspielt.