Vertriebsschulung in Geretsried

Programmierstrategien und optimale Werkzeugwahl in der Praxis

Vom 12. bis zum 13.01.2016 haben wir im HSC Center der DMG Mori in Geretsried unsere neuen Vertriebsmitarbeiter intensiv geschult. 

Regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter sind uns sehr wichtig, um sie technologisch auf dem neuesten Stand zu halten, damit sie dieses Wissen vor Ort beim Kunden optimal einsetzen können. 

Neben Vertriebsschulungen und technischen Produktschulungen gab es auch mehrere praktische Teile, bei denen auf einer HSC 105 linear Demonstratoren (Material: 1.2738 in 1100 N/mm²) gefräst wurden. 

An diesen zeigte Nick Bergheim den optimalen Einsatz der neuesten Werkzeuge unter Berücksichtigung von Programmierstrategien und einer optimalen Anpassung der Dynamikparameter der eingesetzten Maschine und deren Auswirkung auf das Dynamikverhalten und den daraus resultierenden Fräszeiten und Ergebnissen.

Ebenso wurden bewusst Fehler aufgezeigt, die man auf jeden Fall vermeiden sollte um unnötigen Komplikationen aus dem Weg zu gehen. 

Gerade in der „high end“ Bearbeitung kommt es auf Kleinigkeiten an. 

Auch ist auf die neusten Entwicklungen im CAM Sektor eingegangen worden. Unter dem Oberbegriff „Trochoides Fräsen“ zeigte Nick Bergheim die Komplexität und Besonderheiten auf, um diese zu beherrschen.

Kontakt:

Herr Dilek Serifoglu
MMC Hitachi Tool Engineering Europe GmbH
Itterpark 12
40724 Hilden

Tel. +49 (0) 21 03 - 24 82-0